Sampan Rhum Overproof Edition: Vietnamesischer Genuss

Letzten Monat bekam mich eine Anfrage von Julien von der Distillerie d’Indochine. Er hätte einen weißen mehrfach prämierten Rum und würde sich freuen wenn ich einen Artikel über diesen schreibe. Weißer Rum und dann auch noch aus Vietnam? Das musste ich sofort probieren. Dementsprechend sagte ich Julien unter der Prämisse zu meine ehrliche Meinung veröffentlichen zu dürfen. Nun dürft ihr hier meine persönliche Meinung zu dem Sampan Rhum Overproof Edition lesen.

© Distillerie d’Indochine

Man mag es kaum glauben aber in Vietnam gab es lange Zeit keine Rumdestillerie. obwohl es ein zuckerrohrreiches Land ist. Diesen Umstand wollte Master Destiller Antoine Poircuitte ändern und stellte seine Geschäftsidee seinen Freunden Julien Masset und Jan Visser, beides Wein- und Spirituosenexperten, vor. Beide waren sofort begeistert und so entstand 2018 die erste vietnamesische Rumdestillerie namens Distillerie d’Indochine im Süden von Hoi An. Hier ermöglichen sie Touristen und Einheimischen ihre Destillerie im Rahmen von Führungen näher kennen zu lernen. Wer mag kann sogar in ihrer hauseigenen Villa Mai Tai (Link) übernachten. Ihren ersten eigenen Rum destillierten sie bereits in 2018 und füllten ihn 2019 direkt in Flaschen ab. Besonders stolz sind sie aktuell auf den heute vorgestellten Sampan Rhum Overproof Edition. Schließlich erhielt er mehrfach Auszeichnungen darunter „Bester Agricole Rum“ auf der San Francisco World Spirits Competition 2019 oder „Best Agricole White Rum“ auf der Concours International de Lyon 2020.

©   Distillerie d’Indochine

Herstellung

Herstellung des Sampan Rhum Overproof Edition

Bereits bei der Auswahl des Zuckerrohrs setzen sie auf Lokalität und Qualität. Dies schaffen sie indem sie das Zuckerrohr nur von lokalen Bauern beziehen, die weder Pestizide noch Chemikalien beim Anbau verwenden. Zusätzlich ernten die Bauern das Zuckerrohr per Hand um eine höhere Saftkonzentration zu gewährleisten. Anschließend liefern sie es innerhalb von 12 Stunden zur Destillerie. Hier wird es ausgepresst und der Saft darf kontrolliert fermentieren. Nach der Fermentation geht es dann in die Column Stills zur Destillation, in welchen in Frankreich normalerweise Armagnac hergestellt wird. Um dem Destillat Zeit zum beruhigen zu geben, füllen sie ihn erst nach 12 Monaten in einer Stärke von 54% ab.

Geruch des Sampan Rhum Overproof Edition

Gleich beim ersten Einatmen erwartet euch ein Bouquet aus frisch gepresstem Zuckerrohr. Seine Frische macht ihn zu einem interessanten Drink an einem lauen Sommerabend am Strand. Dazu harmonieren auch die pflanzlichen und floralen Düfte wunderbar.

Geschmack des Sampan Rhum Overproof Edition

Wenn ich den Sampan Rhum Overproof Edition mit einem Wort beschreiben müsste, wäre es vielfältig. Im ersten Moment zeigte er sich fruchtig ohne zu offenbaren welche Früchte es sind. Im nächsten Moment wurde es dann leicht süßlich. Wenn es nicht auf der Flasche stehen würde, würde ich keine 54% erwarten, so geschmeidig präsentierte er sich. Das Finale kam dann im Abgang als es besonders würzig wurde.

Fazit

Bisher ist der Sampan Rhum Overproof Edition noch recht unbekannt. Meines Erachtens nach wird sich das aber schnell ändern. Er überzeugt mich mit seiner leichten Frische und seiner geschmacklichen Vielfalt. Da die Flasche vermutlich nicht allzulange hält, werde ich mir für 38 Euro bestimmt noch eine kaufen. Ich freue mich schon auf die gereiften Varianten in den nächsten Jahren.

Schreibe einen Kommentar