Nichts für schwache Nerven: SBS Martinique 2019 PX Cask

Heute stelle ich euch mit dem SBS Martinique 2019 PX Cask meinen ersten Rum aus der SBS Reihe von 1423 vor.

©  Rum Depot

Wie der Ron Esclavo XO als auch der Worthy Park 12 handelt es sich bei dem SBS Martinique 2019 PX Cask um ein Produkt der Firma 1423. Die Abkürzung S.B.S. steht für Single Barrel Selection. Jedes Fass ist also handverlesen und ein Einzelstück. Denn ein gereiftes Destillat kann man nie zu 100% genauso nachkonstruieren. Der SBS Martinique 2019 PX Cask selbst stammt von der Destillerie Le Galion. Le Galion ist die einzige noch existierende Zuckerfabrik auf Martinique. Sie produzieren drei verschiedene Rumsorten: Den Grand Fond Galion, den Le Galion sowie den Grand Arome.

Herstellung

Üblicherweise ist Martinique sonst eher für Rhum Agricole (also Rhum aus Zuckerrohrsaft) bekannt ist. Mit dem Grand Arome bestreitet die Le Galion aber ganz andere indem sie ihn aus Melasse herstellt. Dafür verwendet sie Melasse, die zwischen acht bis zehn Tage fermentierte. Es ist also sehr ähnlich wie die High-Ester Rumsorten aus Jamaica, aber halt nur aus Martinique. Die Melasse destillieren sie dann in den Column Stills. Fertig ist der nach Dänemark verschickte Rum. In Dänemark füllte ihn 1423 nun in ehemalige Pedro Ximénez (Sherry) Fässer ab und ließ ihn darin 9 Monate reifen. Fertig war der SBS Martinique 2019 PX Cask.

Geruch

Wie für einen High-Ester Rum üblich erwarten euch erstmal sehr intensive Nagellacktöne. Wer sich jedoch in Geduld übt, wird mit einer Fruchtigkeit belohnt, die wirklich Spaß macht. Sie ist fast genauso intensiv wie die Nagellacktöne. Dazu gesellen sich beim SBS Martinique 2019 PX Cask die Süße des Sherry Finishes sowie leichte Ledernoten.

Geschmack

Ich mag es wenn der Rum auch geschmacklich sehr fruchtig wirkt. Ich konnte für mich hier sehr klare Kirscharomen erkennen. Im kompletten Kontrast dazu standen die fruchtigen Tabaknoten gepaart mit einer gewissen Ledrigkeit. Im langanhaltenden Abgang zeigte er dann trotz seines sehr sehr jungen Alters die Holzreifung.

Fazit

Ich finde es wirklich spannend wie der SBS Martinique 2019 PX Cask trotz seines jungen Alters so eine schöne Fruchtigkeit und Vielfalt mitbringen kann. Geschmacklich hat er mich komplett überzeugt. Auch wenn der Preis mit 120 Euro hoch erscheint, ist er für einen französischen Single Cask mit Finish sehr fair.

Meinen Eindruck könnt ihr auch HIER in der Rum Tasting Notes App sehen.

Schreibe einen Kommentar